Kanzleigründung für Rechtsanwälte und Steuerberater

Nach bestandenem Examen haben Juristen die Wahl zwischen dem Einstieg ins Berufsleben als Unternehmensjurist, angestellter Rechtsanwalt oder der Selbstständigkeit. Leider müssen bei der Gründung einer eigenen Kanzlei einige Hürden überwunden werden, damit diese auch erfolgreich verläuft.

Hierzu gehören neben einem durchdachten Konzept, vor allem Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und Kreativität. Auch sollten es sich angehende Kanzleiinhaber nicht entgehen lassen, Fördermöglichkeiten für sich zu nutzen.

weiterlesen »

Gründerzuschuss: Existenzgründung vom Arbeitsamt gefördert

Bis Februar 2012 handelte es sich beim Gründerzuschuss um einen Rechtsanspruch, der es allen Antragstellern, sofern sie die Voraussetzungen erfüllten, ermöglichte, aus der Arbeitslosigkeit heraus in die Selbstständigkeit zu starten.

Bis Arbeitsministerin Ursula von der Leyen aus dem Rechtsanspruch eine Ermessensentscheidung gemacht und der Staat hierdurch eine knappe Milliarde Euro einsparen konnte. Zusätzlich soll es in diesem Jahr mit der Förderung des KfW-Gründercoachings seitens der Arbeitsämter vorbei sein. Stichtag für einen Antrag auf Förderung ist der 15. Dezember 2013. Auch dieser Zuschuss ist eine reine Ermessensentscheidung, wobei beide allerdings frei von Ermessensfehlern getroffen werden müssen.

weiterlesen »

Franchisevertrag: Rechte und Pflichten des Franchisegebers

Obschon im deutschen Bürgerlichen Gesetzbuch viele Verträge eine explizite Regelung erfahren haben, fehlt eine solche für den Franchisevertrag. Dass das BGB nur Regelungen für die häufigsten Vertragsarten bereithält, hindert nicht daran, anders lautende Verträge abzuschließen. Nach ständiger Rechtsprechung ist der Franchisevertrag allerdings dem im BGB ausdrücklich geregelten Pachtvertrag am ähnlichsten. Der Franchisevertrag als vertragliches Schuldverhältnis enthält neben dem Vertragsgegenstand und den Parteien immer auch Rechte und Pflichten des jeweiligen Vertragspartners. Werden diese verletzt, so ergeben sich für den anderen Vertragspartner Ansprüche aus den entsprechenden Vorschriften über Pflichtverletzungen.

weiterlesen »

Filmfinanzierung und Filmförderung

Filmfinanzierung oder Filmförderung – Unterstützung für die Filmemacher

Wenn man einen Film drehen möchte, dann benötigt man für einen solchen natürlich zunächst einmal Grundlagen wie ein Drehbuch und auch das benötigte Kapital. Zumeist ist es so, dass während der Arbeit an einem Drehbuch auch sichergestellt wird, dass die Finanzierung geklärt ist und wer diese übernimmt.

weiterlesen »

Existenzgründung im Handwerk

Existenzgründung im Handwerk

Eine Existenzgründung ist für einige Menschen eine interessante Option, wenngleich diese natürlich auch mit viel Arbeit und Aufwand verbunden ist. Gerade dann, wenn eine Existenzgründung im Handwerk geplant ist, muss man viele Eigenschaften, Pflichten und Fristen beachten, da man sonst in Schwierigkeiten geraten kann.

weiterlesen »